ist und war, aktuelles und vergangenes, archiv

17. juli  bis  11. august 2017

bildhauen im körnerpark berlin-neukölln

tl_files/fotos/sammler/koerner.jpeg

im rahmen eines projektes des kulturamtes und des kulturnetzwerkes neukölln e.v.
habe ich montag bis freitag von 10 bis 16 uhr im park öffentlich gearbeitet. 
dazu hatte ich mir einen schönen stein aus carrara mitgebracht.
 


 
 
30. mai  bis  20. august 2015
galerie im dornenhaus ahrenshoop
ausstellung  "max kiesow und axel peters, weggefährten auf brüchiger scholle in mecklenburg"
eröffnung am 30. mai um 15 uhr
 
 
27. april 2012, 18:30 Uhr
ostseebad graal-müritz, ein gespräch zur "rosa-luxemburg-erinnerung" mit ausstellung der originalentwürfe


21. - 25. juni 2011
im rahmen der veranstaltung „48h neukölln“ haben andré und ich im atelier in der leinestr. eine gemeinsame ausstellung gehabt, die gut besucht war. hier klicken:„ vater und sohn“


sommer 2009
mittsommernacht, unbeschreibliche gastfreundschaft und eine überwältigende landschaft,
was für eine auszeichnung, was für ein geschenk....


sommer 2007
europäische akademie der heilenden künste, klein jasedow, kurs "fantasien gestalten"
hier gehts zur homepage der europäischen akademie der heilenden künste


sommer 2004
künstler für schüler, borwin-schule rostock
"fantasien aus schrott und gips", hier drücken, oder alternativ hier


frühjahr 2003
up de villa behnkenhagen, KUNST OFFEN, hier ein film nach bildern von dr. thomas pitschmann